WASA SOFTWOOD

Das Weichholz für harte Herausforderungen.

WASA SOFTWOOD

Holz und Präzision schließen sich nicht aus: Mehrfachverzahnte Bohlen werden unter hohem Druck hydraulisch verpresst. Die Verklebung mit unserem Spezialleim sichert einen dauerhaften Halt. Nur so lässt sich im Weichholzbereich eine fugenlose Oberfläche garantieren.

Hohe Stabilität und eine lange Einsatzfähigkeit stehen klar im Mittelpunkt: Dafür setzen wir auf C-Profile und Schraubstähle mit selbstsichernden, nachziehbaren Muttern. Unsere abschließende Imprägnierung schützt vor Fäulnis.

  • Holzarten: Kiefer oder Lärche aus zertifiziert nachwachsenden Rohstoffen
  • Einzelbohlen mehrfach verzahnt und verleimt
  • 8 bis 10 mm Schraubstähle mit selbstsichernden Muttern
  • 2 bis 3 mm starke und vernietete C-Profile
  • Vollflächig geschliffen und imprägniert